Die Sphinx

Datum: Dienstag, 01. Februar 2011

die sphinx Die Sphinx

Die Frau liegt auf dem Bauch, hat ein Bein nach vorn angewinkelt, stützt sich mit den Armen etwas ab, so das der Oberkörper nicht mehr aufliegt und steckt ihm ihren Po entgegen. Der Mann kommt von hinten über sie, dringt in sie ein und stützt sich dabei mit den Armen auf dem Bett oder auf ihren Schultern ab. Nun dringt er langsam und vorsichtig in sie ein. Zuerst sehr vorsichtig, dann mit immer schnelleren und tieferen Stoßbewegungen wobei das Tempo stetig gesteigert werden sollte. Sie kann seine Bewegungen verstärken, indem sie ihm ihren Po sanft entgegen drückt.

Vorteile:
Sie hat das Gefühl voll und ganz ausgefüllt zu sein, er wird durch ihre Scheidenwände aufs extremste stimuliert.

Nachteile:
Ein kurzweiliges Liebesspiel, da er diese Kamasutrastellung nicht lange aushalten wird, ohne einen Orgasmus zu bekommen. Die Partner brauchen ihre Hände um sich abzustützen.

Suche
© 2017 Powered by Sexstellungen.tv