Die stolze Göttin

Datum: Dienstag, 01. Februar 2011

die stolze goettin Die stolze Göttin

Der Mann liegt ausgestreckt auf dem Rücken und sie hockt sich rücklings auf sein Becken, mit ihm zugewandten Rücken. Er packt sie bei den Hüften oder an den Oberschenkeln und sie hilft ihm seinen Penis in ihre Vagina einzuführen. Wahlweise fängt nun sie an, sich auf seinen Penis zu schieben in dem sie ihr Becken vor und zurück bewegt, wobei er entspannen kann, oder sie verharrt in dieser Stellung und genießt seine Beckenbewegungen. In dieser Variation des Kamasutras lassen sich Tiefe und Rhythmus wunderbar von beiden händeln. Dringt er für ihren Geschmack zu tief in sie ein, zieht sie ihr Becken nach hinten und hat somit die volle Kontrolle über die Tiefe des Eindringens. Wenn sie und er es mögen kann die Frau noch zusätzlich mit einem Finger in seinen After eindringen und seine Prostata stimulieren, oder mit sanften Fingern seinen Hoden streicheln was ihm einen ungeahnten Genuss verschaffen wird.

Vorteile:
Sehr tiefes Eindringen, G-Punkt Massage, beide können das Tempo bestimmen.

Nachteile:
Sie kehrt ihm den Rücken zu, dadurch kein Blickkontakt

Suche
© 2017 Powered by Sexstellungen.tv