Die verwirrte Reiterin

Datum: Dienstag, 01. Februar 2011

die verwirrte reiterin Die verwirrte Reiterin

Funktioniert wie die Reiterstellung, nur das sie hierbei verkehrt herum auf ihm sitzt. Er liegt bequem auf dem Rücken. Sie setzt sich mit dem Rücken zu ihm auf ihn und bewegt sich dabei mit kreisenden Bewegungen. In dieser Position kann sie entweder das Glied des Partners oder ihre Klitoris streicheln, wenn er es mag kann sie auch ihren Finger anfeuchten und leichte und kreisende Bewegungen rund um seine Rosette ausüben.

Vorteile:
Bequem und entspannend für beide Partner. Sie kann sehr deutlich spüren, wenn er in ihr kommt.

Nachteile:
Er kommt in dieser Stellung sehr früh und zügig, dafür aber auch sehr heftig.

Suche
© 2017 Powered by Sexstellungen.tv